WLAN während des Kongresses

Der Veranstaltungsort bietet Zugang zum eduroam- bzw. DFNRoaming-Netz. Ihr könnt Euch dort mit den Zugangsdaten Euerer Uni einwählen und so während des Kongresses über WLAN im Netz surfen. Solltet Ihr noch keine Zugangsdaten dafür haben, kümmert Euch bitte darum, von Eurer eigenen Uni welche zu bekommen! Eine Beispielkonfiguration vom Rechenzentrum der Uni Bamberg gibt es hier.

Wer keinen Zugang zu Eduroam hat, weil er oder sie z.B. nicht an einer Hoschule studiert, die da mitmacht, kann auch einen Gastzugang bekommen.  Warum eduroam trotzdem besser ist: